Internet Explorer is not supported
Sorry, please use another browser such as Google Chrome or MozillaFirefox
Please confirm your location to see relevant content.
BLOG

Woran Sie erkennen, dass Sie bereit für TRIOS 5 sind

Sune Nørregaard

Global Training & Application Specialist

3Shape

Intraoralscanner haben einen langen Weg hinter sich. Die meisten sind gut in dem, was sie tun. Das kann Ihnen die Entscheidung, welchen Scanner Sie kaufen sollen, noch schwerer machen. In diesem Artikel stelle ich Ihnen eine Checkliste vor, mit der Sie feststellen können, ob Ihre Praxis bereit ist, auf den TRIOS 5 umzusteigen.

Im Laufe der Jahre haben meine Kollegen und ich mit vielen Zahnärzten gesprochen. Sie haben uns geholfen, eine Wunschliste zu erstellen, was Zahnärzte von einem Intraoralscanner erwarten.

Ihre Vorschläge, kombiniert mit unseren Programmierideen

Mit Ihrer Wunschliste in Kombination mit unserem eigenen digitalen Fachwissen, konnten wir nicht nur die Arbeitsabläufe in der digitalen Zahnmedizin innovativ gestalten, sondern auch neue Möglichkeiten entwickeln, mit denen Ärzte ihre Patienten behandeln und ansprechen können.

Das ultimative Beispiel für diese Teamarbeit ist der brandneue TRIOS 5 Intraoralscanner. Wir haben die Vorschläge der Zahnärzte herangezogen, sie mit bahnbrechenden Programmierideen kombiniert und in einen Scanner gesteckt. Es mag einfach klingen, aber wir haben über fünf Jahre gebraucht, um es zu schaffen.

Von der Verbesserung der Scan-Engine bis hin zur Verkleinerung des Scanners bietet der TRIOS 5 eine völlig neue und einzigartige digitale Abdrucklösung auf dem neuesten Stand der Technik. Ein Scanner, der so anders und einfach zu bedienen ist, dass Sie sich für die Digitalisierung entscheiden werden, wenn Sie es noch nicht getan haben. Und wenn Sie bereits digital arbeiten, sollten Sie zu einem TRIOS 5 wechseln.

Wenn Sie sich fragen, woher ich das weiß, dann deshalb, weil ich ein 3Shape Academy Trainer bin. Ich arbeite jeden Tag mit Zahnärzten zusammen und helfe ihnen dabei, zu lernen, wie man scannt und die Vorteile der digitalen Wege nutzt.

Wie ein Golftrainer habe ich jede Art von Schwung, oder in meinem Fall, jede Scantechnik gesehen. Ich glaube, dass der TRIOS 5 das ist, was Golfer den “Magic Move” nennen würden.

Was Sie uns über Ihre Wünsche für den ultimativen Interoralscanner erzählt haben

1. “Ich möchte, dass Fehler in digitalen Modellen beim Scannen behoben werden”

Wenn Sie einen Intraoralscanner verwendet haben, dann haben Sie manchmal eine falsche Ausrichtung oder Verzerrung in Ihren Interoralscans gesehen. Dies kann sowohl durch die Person, die den Scanvorgang durchführt, als auch durch den Scanner selbst verursacht werden.

TRIOS 5 hat für beides eine Antwort.

TRIOS 5 führt die intelligente Ausrichttechnologie ScanAssist ein. Die ScanAssist-Engine optimiert Ihre Scans während des Scannens, um das Scannen von Zahndaten reibungsloser und schneller zu machen. ScanAssist arbeitet innerhalb des Scanners und hilft dabei, die tausenden von Bildern effizienter zusammenzufügen. Wenn Sie das digitale Modell erstellen, können Sie die Daten leichter erfassen und die Bereiche durchgehen, die Sie vielleicht übersehen haben. Es setzt sie nahtlos zusammen und fixiert sie. Mit anderen Worten: ScanAssist optimiert Ihren Scan, während Sie scannen.

Um die neue Engine zu unterstützen, haben wir dem Scanner auch ein haptisches Feedback hinzugefügt. Haptisches Feedback (wie bei Ihrer Apple Watch) lässt den Scanner in Ihren Händen summen, wenn Sie sich beim Scannen beispielsweise zu weit von der Brennweite entfernen. Das Summen erinnert Sie daran, wieder in die Spur zu kommen.

Zusammen machen diese Funktionen das interorale Scannen für Sie viel einfacher. Die neue Engine erfasst die Daten besser und das haptische Feedback verbessert Ihre Scantechnik. Tatsächlich ist das Scannen mit TRIOS 5 so einfach, dass Sie den von Ihnen gewünschten Scanpfad erstellen können.


„Es geht so weit, dass ich beim Scannen gar nicht mehr auf den Computerbildschirm schauen muss.“

Dr. Carsten Blok, Dänemark, der TRIOS 5 für uns getestet hat.

2. “Ich möchte, dass die Batterie meines Interoralscanners länger hält”

Es gibt nichts Besseres als einen kabellosen Interoralscanner. Sie stolpern nicht über das Kabel oder ziehen das Gerät versehentlich vom Tisch. Da er jedoch kabellos ist, muss der Scanner mit Batterien betrieben werden.

TRIOS 5 löst viele der Herausforderungen, die mit der Batterieleistung verbunden sind.

Zum einen hält jede TRIOS 5-Batterie jetzt bis zu 66 Minuten. Die Batterien haben außerdem LED-Leuchten, die den Ladezustand anzeigen, so dass Sie nie mit einer leeren Batterie dastehen werden.

Darüber hinaus verfügt TRIOS 5 jetzt über ein intelligentes Energiemanagement, das den Scanner automatisch in den Ruhezustand versetzt, wenn er nicht benutzt wird. Mir wurde gesagt, dass der Scanner bis zu einer Woche lang im Ruhemodus bleiben kann. Sie können ihn dann einfach starten und scannen, wenn Sie bereit sind.

3. “Ich möchte eine mühelose Kalibrierung des Dentalscanners”

Der nächste Punkt auf der Wunschliste von Zahnärzten ist bisher fast allen Herstellern von Intraoralscannern gemeinsam gewesen.

Ein Scanner und seine Scan-Spitze müssen kalibriert werden, um die Genauigkeit zu gewährleisten und sicherzustellen, dass die Farben richtig erfasst wird. Je älter eine Scannerspitze ist, desto mehr müssen beide kalibriert werden.

TRIOS 5 hat alles, was die Genauigkeit und die Farberfassung beeinflussen kann, von der Scannerspitze zum eigentlichen Scannergehäuse verlagert. Die Scanner-Spitze, die auf den Scanner kalibriert ist, hat keinen Einfluss mehr auf die Leistung des TRIOS 5. Die abnehmbare Spitze dient lediglich dazu, den Scanner hygienisch zu versiegeln.

Sie müssen Ihren TRIOS 5 niemals kalibrieren!

Aus diesem Grund können wir TRIOS 5 werkseitig kalibrieren. Das bedeutet, dass Sie Ihren TRIOS 5 nie wieder kalibrieren müssen! Keine zweiwöchentlichen Kalibrierungserinnerungen oder überraschenden Mitteilungen mehr, dass Sie kalibrieren müssen, während der Patient auf dem Stuhl sitzt. Das wird viele Zahnarztpraxen sehr glücklich machen.

4. ”Ich möchte, dass mein Interoralscanner hygienisch ist”

Als Trainer der 3Shape Academy arbeiten wir oft mit den 3Shape-Entwicklungsteams zusammen. Wir schlagen Verbesserungen vor, und da wir immer bei den Zahnärzten sind, können wir ihr Feedback auch schnell an unsere Forschungs- und Entwicklungsteams weitergeben.

Die letzten Jahre mit COVID haben nicht nur die Dentalindustrie verändert, sondern auch die Art und Weise, wie wir alle über Hygiene denken. Dies veranlasste unser Team zu der Überlegung, wie wir mögliche Kreuzkontaminationen, die mit Interoralscannern einhergehen, am besten vermeiden können.

Das Ergebnis ist ein völlig neues Gehäusedesign für TRIOS 5. Der Scanner ist bis zum Batterieeingang hygienisch versiegelt und weist keine Öffnungen oder Spalten auf, in denen sich Schmutz oder Verunreinigungen ansammeln könnten. Das macht den TRIOS 5 extrem leicht zu reinigen


Sunes Kollegin Ornella Delli Rocili schrieb ein Whitepaper über Hygiene in der Zahnarztpraxis nach Covid-19.

HERUNTERLADEN

Der Scanner’ verfügt über einen vollständig geschlossenen, autoklavierbaren Scanaufsatz, mit kratzfestem Saphirglas. TRIOS 5 ist von der FDA zugelassen.

Außerdem wird TRIOS 5 mit einer Packung Einweg-Schutzhüllen geliefert. Die Schutzhüllen decken den gesamten von Ihnen berührten Bereich des Scanners ab, um ihn zusätzlich vor Verunreinigungen zu schützen. Wenn Sie mit dem Scannen fertig sind, entsorgen Sie einfach die Hülle.

5. “Ich möchte, dass mein Intraoralscanner ergonomisch ist”

Ein Intraoralscanner ist zwar klein und leicht, aber wenn Sie ihn jeden Tag benutzen, wird er zu einem weiteren Gerät und einer weiteren körperlichen Bewegung, die Sie ermüden kann. Von Ihren Handgelenken bis zu Ihrem Rücken kann sich das Scannen auf Ihr körperliches Wohlbefinden auswirken, obwohl der Scanner nur rund 300 Gramm wiegt.

TRIOS 5 ist unser bisher schlankster Scanner. Wir haben den TRIOS 5 so konzipiert, dass er optimal ausbalanciert ist und bequem in jeder Hand liegt. Tatsächlich ist der TRIOS 5 30 % kompakter als unser Vorgängermodell (TRIOS 4), wiegt mit Batterie nur 300 Gramm und ist lediglich 26,6 Zentimeter lang.

TRIOS 5 ist 30 % kleiner und wiegt nur 300 Gramm (inkl. Batterie)

6. “Ich möchte einen kabellosen Scanner, der sich leicht in der Praxis bewegen lässt”

Ein drahtloser Interoralscanner ist fantastisch. Wenn Sie Ihren kabellosen Scanner jedoch in einem anderen Behandlungszimmer verwenden möchten, müssen Sie den PC und – im Falle eines Scanners eines Mitbewerbers – auch den WLAN-Hub mitnehmen.

3Shape hat eine geniale Lösung entwickelt, die alles radikal verändert. Sie heißt TRIOS Share, und Sie können es mit jedem kabellosen 3Shape TRIOS-Scannermodell verwenden.

Wir haben es ursprünglich für TRIOS 5 entwickelt, aber auch hier funktioniert es mit allen 3Shape Wireless-Modellen.

Damit verbinden Sie Ihren TRIOS Wireless Scanner über WLAN mit dem Netzwerk Ihrer Praxis. Dann können Sie entweder den Bildschirm Ihres ursprünglichen TRIOS-PCs mit der Splashtop-Software für die Bildschirmfreigabe auf jeden PC in Ihrer Praxis spiegeln oder mehrere TRIOS-Scan-PCs in Ihrer Praxis einsetzen, die alle mit dem Netzwerk Ihrer Praxis verbunden sind.


Sobald das erledigt ist, können Sie mit Ihrem TRIOS von Raum zu Raum gehen (da er mit Ihrem WLAN verbunden ist) und den PC im jeweiligen Raum als Monitor zum Scannen und Planen verwenden.

Alles, was Sie tun müssen, ist, dafür zu sorgen, dass in jedem Raum, in dem Sie Ihr TRIOS verwenden, WLAN vorhanden ist und ein PC mit Ihrem Netzwerk verbunden ist. Sie können dann sogar Ihre Praxis-PCs auf denen Ihre Praxisverwaltungssoftware läuft, die in der Regel ohnehin in jedem Behandlungszimmer stehen, zum Scannen und Planen verwenden

Ich weiß, es ist verrückt, aber es funktioniert! Sie müssen nicht länger ein extra Behandlungszimmer für das intraorale Scannen blocken. Mit TRIOS Share kann jeder überall in Ihrer Praxis Ihren TRIOS nutzen.


Let’s change dentistry!

Ist Ihre Praxis bereit für den ultimativen TRIOS?

Über Sune Nørregaard

Sune Nørregaard

Global Training & Application Specialist

3Shape

Sune Nørregaard hat 1995 ihren Abschluss als Zahntechnikerin gemacht und kommt aus Dänemark. Seitdem ist er in der Kieferorthopädie tätig. Bevor er 2017 zu 3Shape kam, arbeitete er als Produktspezialist für 3M Unitek in Skandinavien. Sune ist ein Spezialist für TRIOS Intraoralscanner und unsere Software OrthoAnalyzer, ApplianceDesigner, 3Shape Unite.

Lesen Sie auch

Wie kann man den besten Intraoralscanner noch besser machen?

Mads Brøkner Falkenberg Christiansen

Senior Project Manager and Head of Optics